EnglishFrenchGermanItalianSpanish
0.2 C
Schweiz
EnglishFrenchGermanItalianSpanish

Anzeige

Ich möchte einen Hund

Gesundheit

Top Empfehlungen

Erziehung & Betreuung

Tierpension

Was gilt es zu beachten. 

Eine Tagesbetreuung oder Pension kann aus vielen Gründen ein Thema werden.  

Aus beruflichen Gründen, man möchte Hunde-Sozialkontakte pflegen, man benötigt mal Zeit für sich oder um stressfrei Einkäufe zu machen, sich um Haushalt oder sonstiges zu kümmern und möchte dabei seinen Vierbeiner nicht alleine zu Hause lassen. Entweder, weil du länger als 3 Stunden pro Tag abwesend bist oder weil dein Hund nicht alleine sein kann. Auch wenn ein Urlaub oder verlängertes Wochenende ohne Vierbeiner ansteht, kann eine Tagesbetreuung oder Pension sinnvoll sein. 

Doch was gilt bei einer Tagesbetreuung oder Pension zu beachten? Gerade jetzt in der Corona-Zeit gibt es viele Meschen, die ihre Dienste als Tagesbetreuung anbieten. Aber schliesslich möchtet ihr euren Liebling nicht einfach irgend jemandem anvertrauen.  

Hier einige Tipps, worauf es sich lohnt zu achten: 

  • Was ist für meine Fellnase wichtig? Was benötigt sie?  
  • Wird eher eine Betreuung benötigt, wo der Hund im Haus sein kann oder passt für ihn auch ein Aufenthaltsort im Freien wie zum Beispiel im Zwinger draussen? 
  • Welche Hundeerfahrung hat diese Person? 
  • Können andere Hunde anwesend sein oder eher nicht? 
  • Wird ein Garten bevorzugt? 
  • Geht die Person mit meinem Hund Gassi oder gibt es eine genügend grossen Auslauf, wo dein Hund spielen kann? Was ist dabei wichtig für deine Fellnase oder gilt es zu beachten? 
  • Wird mein Hund ständig betreut? 
  • Was für Hunde gibt es in dieser Pension? Passt das für meinem Hund? 
  • Muss ich meinen Hund bringen oder wird er abgeholt und zu welchen Zeiten? 
  • Möchte ich meine Fellnase eher einem Mann oder einer Frau anvertrauen? Gerade Auslandhunde haben zu männlichen Personen aufgrund ihrer Vergangenheit und den bisherigen Erlebnissen weniger Vertrauen. Hier empfiehlt es sich, eine weibliche Betreuerin zu engagieren. 
  • Hat diese Person bereits Erfahrung mit Hunden und wenn ja welche? 
  • Wie ist der Umgang mit Hunden? Gehe die Pension vorgängig besuchen. Was hast du für ein Gefühl dabei?
  • Ist diese Person oder die Pension dir sympathisch? Höre auf dein Bauchgefühl. 
  • Wie ist die Einstellung der Pension bezüglich Hunde? Lässt sich diese mit deinen Vorstellungen vereinbaren? 

Du kennst eine gute Hundepension? Dann melde es uns hier. Wir werden diese überprüfen und allenfalls auf unserer Webseite auflisten.

Anzeige

Mehr darüber

Hundesalon

Hundebesitzer bringen ihren Liebling aus den verschiedensten Gründen in einen Hundesalon. Auch ich besuche...

Hundebett selber machen

Wir haben für dich im Internet ein paar tolle Ideen gesammelt, damit du für...

Ertrinken

Auch wenn ein Hund nach dem Ertrinken keine Lebenszeichen von sich gibt, so ist...

Warum Halsbänder in die Geschichtsbücher gehören

Artikel von Hunde-Expertin Jenny Borghi www.perros.ch Brustgeschirr ist besser! Die Auswahl an Hundezubehör ist schier grenzenlos,...

Mittelmeerkrankheiten

Was sie bedeuten und ob sie behandelt werden können. ​Das Wort Mittelmeerkrankheiten hast du eventuell...

Leinenpflicht während Brut- und Setzzeit Schweiz

Es gibt in der Schweiz zwar eine Leinenpflicht während der Brut- und Setzzeit, die...

Hundebett selber machen

Wir haben für dich im Internet ein paar tolle Ideen gesammelt, damit du für...