EnglishFrenchGermanItalianSpanish
4 C
Schweiz
EnglishFrenchGermanItalianSpanish

Anzeige

Ich möchte einen Hund

Gesundheit

Top Empfehlungen

Erziehung & Betreuung

Hast du schon einen Hundenamen für deinen Rüden?

Worauf solltest du bei einem neuen Namen für deinen Hund achten

Die Namenssuche für eine Hündin kann von ganz einfach bis zu einer richtigen Herausforderung werden, bis dann wirklich jedes Familienmitglied mit dem Namen für die Fellnase einverstanden ist.

Du solltest nur Namen verwenden, die mit positiven Dingen assoziiert werden und deren Klang nicht beängstigend auf deinen Hund wirken. Zum Beispiel: „Nein“ oder „Aus“. Auch darf es dich nicht verwundern, wenn du deinen Vierbeiner zum Beispiel Stormy nennst und er sich dann auch so benimmt. Man sollte sich gut überlegen, welchen Namen man geben möchte, nicht dass dieser dann nach einiger Zeit wieder geändert wird.

Gerade bei älteren Hunden kann es oft hilfreich sein, einen Namen zu wählen, der seinem alten in der Betonung und Klang ähnelt. Zum Beispiel lautete der alte Namen Bambi und der neue nun Kaami.

Für einen älteren Hund (so ab 10 Jahren) ist ein Namenswechsel nicht einfach. Überlege dir deshalb gut, ob du den Namen wirklich ändern möchtest

Wie solltest du es angehen, damit dein Hund auf seinen neuen Namen hört

Bei einem Welpen kann man eher den Namen problemlos ändern als bei einem erwachsenen oder gar älteren Hund. Ein Welpe hat sich noch nicht an seinen Namen gewöhnt.

Es ist wichtig, dass du den neuen Namen bei deinem Hund trainierst. Beginne den neuen Namen zu verwenden und wenn deine Fellnase nicht hört, verwende den alten Namen. Lasse den neuen Namen nebst dem alten im Tagesablauf immer wieder mit einfliessen. Belohne deine Fellnase freudig und eventuell mit einem Leckerli, wenn sie auf den neuen Namen reagiert. Mit der Zeit kannst du den alten Namen dann weglassen. Sei dir aber bewusst, dass dies Zeit und Geduld braucht und dein Hund nicht innerhalb einer Woche auf seinen neuen Namen hören wird.

Hier findest du nun ein paar Namensvorschläge. Vielleicht ist für dich ja etwas passendes dabei. Wir wünschen euch viel Spass beim Durchforsten der Namen.

Die beliebtesten deutschen Hundenamen (mit Bedeutung)

  • Alfred (kann mit Berater übersetzt werden)
  • August (steht für einen erhabenen Mann)
  • Axel (lässt sich mit friedlich übersetzen)
  • Bruno (steht für braun oder Bär)
  • Bernhard (heißt mutig wie ein Bär)
  • Annika (bedeutet so viel wie gnädig)
  • Frauke (heißt kleine Dame)
  • Beate (bedeutet glücklich oder die Glückliche)
  • Britta (kann mit Stärke übersetzt werden)
  • Heidi (bedeutet so viel wie edel und friedlich)

Männliche deutsche Hundenamen für Rüden

  • Wilfred (steht für den Friendensstifter)
  • Waldo (kann mit Herrscher übersetzt werden)
  • Zelig (steht für den gesegneten Mann)
  • Werner (ist ein Mann, welcher seine Armee verteidigt)
  • Theobold (ist der mutigste Mann)
  • Roland (lässt sich mit berühmter Landsmann übersetzen)
  • Otto (steht für eine reiche und wohlhabene Person)
  • Norbert (kann mit Held übersetzt werden)
  • Max (heißt so viel wie der Größte)
  • Milo (ist ein geliebter Mann)
  • Manfred (lässt sich mit Mann des Friedens übersetzen)
  • Luther (heißt so viel wie Krieger)
  • Leopold (bedeutet so viel wie mutiger Anführer)
  • Hugo (lässt sich mit weiser Mann übersetzen)
  • Hendrik (steht für Herr des Hauses)
  • Helmar (bedeutet berühmter Beschützer)
  • Günther (steht für einen Krieger)
  • Ferdinand (heißt so viel wie abenteuerlich)
  • Dieter (steht für Herrscher des Volkes)
  • Damian (heißt Kämpfer oder Krieger)

Bekannte Persönlichkeiten aus Deutschland als Inspiration

Konrad Adenauer war der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und zählt daher mit Abstand zu den bekanntesten deutschen Persönlichkeiten. Auch als deutscher Hundename kommt er daher in Frage.

Albert Einstein zählt zu den bekanntesten deutschen Wissenschaftlern weltweit, sodass gerade der Nachname als deutscher Hundename geeignet ist.

Als weltweit bekanntester Kirchenreformator muss natürlich auch Martin Luther zu den bekanntesten deutschen Persönlichkeiten gezählt werden, sodass dieser auch als deutscher Hundename in Frage kommt.

Als einer der bekanntesten Dichter und Naturforscher weltweit eignet sich auch Johann Wolfgang von Goethe als deutscher Hundename.

Als einer der bekanntesten Bundeskanzler stellt auch Willy Brandt eine große Inspiration für einen deutschen Hundenamen dar.

Die beliebtesten Amerikanische Hundenamen (mit Bedeutung)

  • Buddy (lässt sich mit Freund übersetzen)
  • Teddy (steht für das Geschenk Gottes)
  • Milo (bedeutet der Eifrige oder der Geliebte)
  • Ace (steht für eine einzelne Einheit)
  • Berber (Bezeichnung von nordamerikanischen Eingeborenen)
  • Biscuit (Bezeichnung von einem Keks)
  • Blizzard (steht für einen Schneesturm)
  • Casey (bedeutet standhaft im Krieg)
  • Champ (lässt sich mit Sieger übersetzen)
  • Conan (ist ein Hund oder Wolf)
  • Dexter (heißt immer auf der richtigen Seite)
  • Dynamo (steht für jemanden mit viel Kraft und Ausdauer)
  • Garrett (kann mit mutig übersetzt werden)
  • Hooligan (steht für eine Person, welche immer nach Ärger sucht)
  • Hulk (ist bekannt aus dem Film)
  • Hunter (lässt sich mit Jäger übersetzen)
  • Judge (bedeutet der Richter)
  • Jumbo (eine Bezeichnung für Riesen)
  • King (steht für König)
  • Leo (kann mit Löwe übersetzt werden)
  • Morris (steht für einen Dunkelhäutigen)
  • Pistol (lässt sich mit Pistole übersetzen)
  • Rascal (ist eine Person, welche nach Ärger sucht)
  • Ryder (bedeutet unter anderem Krieger)
  • Samson (heißt wie die Sonne)
  • Strider (steht für mit großen Schritten Spazierengehen)
  • Trooper (bedeutet mit jemandem mitgehen)
  • Xander (lässt sich mit Beschützer der Männer übersetzen)

Bekannte Persönlichkeiten aus Amerika als Inspiration für deinen Hund

Amerika zeichnet sich durch viele multikulturelle Einflüsse aus und ist das Zuhause der meisten berühmten Stars wie Schauspieler oder Musiker.

Es gibt somit auch zahlreiche Persönlichkeiten, welche als Inspiration für Hundenamen dienen.

Unter anderem kann hier Clapton genannt werden. Eric Clapton ist einer der berühmtesten Gitarristen weltweit.

Auch der Name Jackson eignet sich perfekt für einen Hund, denn dieser stammt schließlich von dem berühmter Sänger Michael Jackson ab.

George Washington kann sich ebenfalls als Hundename eignen, denn schließlich handelt es sich hierbei um den ersten Präsidenten der USA.

An dieser Stelle muss auch Martin Luther King als einer der wichtigsten Bürgerrechtler genannt werden.

Der Name Kennedy, welcher wiederum von John F. Kennedy abstammt, eignet sich ebenfalls gut als Hundename.

Die beliebtesten Italienische Hundenamen (mit Bedeutung)

  • Amico (Freund)
  • Angelo (Engel)
  • Bacio (Kuss)
  • Baldo (kühn; keck)
  • Bambino (Kind)
  • Bello (schön)
  • Bigio (grau)
  • Bombo (Hummel)
  • Bosco (Wald)
  • Bravo (gut; artig)
  • Bruno (braun)
  • Chiazzato (gefleckt)
  • Cioccolato (schokoladenbraun)
  • Da Capo (Beginn)
  • Diavolo (Teufel)
  • Gonzo (Einfaltspinsel)
  • Leonchito (Löwe)
  • Lupo (Wolf)
  • Mario (einsamer Kämpfer)
  • Mezzo (Mitte)
  • Monte (Berg)
  • Nano (winzig)
  • Nero (schwarz)
  • Orco (Riese; Oger)
  • Orso (Bär)
  • Sogno (Traum)
  • Lupo – Wolf
  • Bello – schön
  • Pepe – Pfeffer
  • Orso – Bär
  • Bacio – Kuss
  • Sogno – Traum
  • Bruno – braun
  • Rosso – rot
  • Bosco – Wald
  • Bombo – Hummel
  • Poco – kurz, klein, wenig
  • Orco – Riese, Oger
  • Primo -der Erste
  • Bravo – gut, artig
  • Nano – winzig
  • Angelo – Engel
  • Pino – Kiefer
  • Baldo -kühn, keck
  • Monte – Berg
  • Gonzo – Einfaltspinsel
  • Nero – schwarz
  • Picco – Spitze, Gipfel
  • Vino – Wein
  • Solo
  • Diavolo – Teufel
  • Mezzo – Mitte
  • Bigio – grau

Bekannte Persönlichkeiten aus Italien als Inspiration für deinen Hund

Einige Namen sind auch unweigerlich mit berühmten italienischen Persönlichkeiten und Figuren verbunden. Wie wäre es, wenn Sie sich davon inspirieren lassen? Nennen Sie Ihren Hund doch auch wie einen ganz großen Italiener:

  • Armani (Modedesigner)
  • Caesar (röm. Kaiser)
  • Calimero (Comic-Ente)
  • Cicero (röm. Politiker und Philosoph)
  • Dante (Dichter)
  • Da Vinci (Maler)
  • Fabio (ital. Model und Schauspieler)
  • Ferrari (Automarke)
  • Galileo (Universalgelehrter)
  • Gucci (Modeunternehmen)
  • Lamborghini (Automarke)
  • Maserati (Automarke)
  • Michelangelo (Maler)
  • Pavarotti (Opernsänger)
  • Pirelli (Reifenhersteller)
  • Polo (berühmter Reisender)
  • Raffael (Maler)
  • Versace (Modeunternehmen)

Die beliebtesten Spanische Hundenamen (mit Bedeutung)

  • Alejandro (Verteidiger)
  • Alonso (der Kampfbereite)
  • Amigo (Freund)
  • Amor (Liebe)
  • Bello (der Schöne)
  • Blanco (der Weiße)
  • Bueno (der Gute)
  • Candido (der Reine)
  • Carlos (Herr; Mann)
  • Casper (Verwalter der Schätze)
  • Chico (Junge)
  • Consuelo (Trost)
  • Corazón (Herz)
  • Diablo (Teufel)
  • Diego (der von Gott Geschützte; Lehrer)
  • Django (der Umherziehende)
  • Domingo (der am Sonntag geborene)
  • Lindo (niedlich)
  • Lobo (Wolf)
  • Manchas (Flecken; Punkte)
  • Milagro (Wunder)
  • Mullido (flauschig)
  • Negro (der Schwarze)
  • Osito (Bärchen)
  • Pablo (der Kleine)
  • Paco (Himmelsgott; auch: Name einer Droge)
  • Pastor (Schäfer)
  • Pedro (Stein; Felsen)
  • Pequeno (wenig)
  • Rafael (Gott hat geheilt)
  • Rodrigo (ruhmreicher Herrscher)
  • Rubio (der Blonde)
  • Salvador (Retter)
  • Sancho (der Heilige; der Ehrwürdige)
  • Tonto (dumm)
  • Vasco (Baske)
  • Zorro (Fuchs)
  • Carlos (kann mit freier Mann übersetzt werden)
  • Fernando (heißt so viel wie mutiger Reisender)
  • Chico (lässt sich mit Junge übersetzen)
  • Chiquito (kann mit der Kleine oder Kleiner übersetzt werden)
  • Paco (bedeutet frei oder Freiheit)
  • Hernando (heißt Abenteurer)
  • Marco (bedeutet wie im Krieg)
  • Felipe (ist eine Person, welche Pferde liebt)
  • Federico (heißt friedlicher Krieger)
  • Domingo (lässt sich mit Sonntag übersetzen)
  • Tonto (kann mit dumm oder trottelig übersetzt werden)
  • Feliz (steht für glücklich oder der Glückliche)
  • Alejandro (heißt Beschützer und Verteidiger der Menschheit)
  • Alfonso (steht für vorbereitet auf den Krieg)
  • Antonio (bedeutet ehrenwert und unbezahlbar)
  • Benito (steht für gesegnet)
  • Cesar (ist ein Mann mit langem und dickem Haar)
  • Cruz (bedeutet das Kreuz)
  • Damian (ist ein Eroberer)
  • Enrique (ist der Herrscher im Haus beziehungsweise der Hausherr)

Bekannte Persönlichkeiten aus Spanien als Inspiration

Rafael Nadal ist einer der bekanntesten Tennisspieler der Welt und zudem eine der bekanntesten spanischen Persönlichkeiten. Auch als Hundenamen eignet sich dieser daher.

Penelope Cruz ist eine der bekanntesten spanischen Schauspielerinnen, sodass sich der Name natürlich auch perfekt als spanischer Hundename eignet.

Salvador Dali zählt zu den bekanntesten spanischen Malern und stellt somit eine große Inspiration für einen spanischen Hundenamen dar.

Bei Carlos Ruiz Zafon handelt es sich um einen der bekanntesten spanischen Autoren, dass dieser ebenfalls eine Inspiration für einen spanischen Hundenamen darstellt.

Pedro Almodovar zählt zu den bekanntesten Regisseuren des Landes, sodass dieser auch als spanischer Hundename in Frage kommt.

Die beliebtesten Hawaiianische Hundenamen (mit Bedeutung)

    • Māui – Insel, Halbgott
    • Ioane
    • Wākea
    • ʻAlopeke – Fuchs
    • Hoku – Vollmond
    • Mahki
    • Kāne – Mann, männlich (höchster hawaiischen Gott)
    • Pilikua – Einzelkämpfer, Riese
    •  – Kriegsgott
    • Lipo – blauschwarz
    • Kuali – weiß, hell, glänzend
    • Hekili – Donner
    • Hiapo – Erstgeborener
    • Hiu
    • Koa – kriegerisch, mutig, fruchtlos
    • Kolaka – Rabe
    • Hale
    • Pila
    • ʻEhu – Schaum, Gischt, Nebel
    • Kaiwi – Knochen
    • KaliHau’oli – Glück, Freude
    • Keanu – kühle Brise
    • Liko – Blattknospe, junges Blatt
    • Kani – Ton, Klimpern
    • Oke
    • Naʻi – Eroberer
    • Makoa – furchtlos, mutig
    • Pule – Magie, Gebet, Segen
    • Kaui
    • Kaipo
    • Pali
    • Wena – Glanz, Schein
    • ʻAukai – Seefahrer, Reisender
    • Leo – Stimme, Melodie
    • Huaka – kristallklar, pur
    • Kumu– Basis, Baumstamm, Lehrer
    • ʻAeko – Adler
    • Po – Nacht, Dunkelheit
    • Keoni
    • Ahi – Feuer, Flamme
    • Koli – MeteorMilu – Gott der Unterwelt
    • Kaia (kann mit Meer oder Ozean übersetzt werden)
    • Kalea (bedeutet schlau oder klug)

Bekannte Persönlichkeiten aus Hawaii als Inspiration für Hundenamen

Bei Barack Obama handelt es sich wohl um eine der bekanntesten Persönlichkeiten Hawaiis. Somit kann der Vorname Barack auch perfekt als Hundename gewählt werden.

Der Sänger Bruno Mars ist ebenfalls eine bekannte hawaiianische Persönlichkeit und bietet somit mehr als ausreichend Inspiration für einen schönen hawaiianischen Hundenamen.

Die bekannte Schauspielerin Nicole Kidman stammt aus Hawaii und somit kommt der Vorname Nicole unter anderem auch als perfekter Hundename in Frage.

Dwayne Johnson ist ein berühmter hawaiianischer Schauspieler und trägt den Spitznamen „The Rock„, welcher sich auch perfekt als Hundename eignet.

Nicht zuletzt lässt sich auch der berühmte Schauspieler Jason Mamoa als hawaiianische Persönlichkeit nennen. Unter anderem kommt hier der Vorname Jason als Hundename in Frage.

Die beliebtesten Indischer Hundenamen (mit Bedeutung)

  • Asim – grenzenlos
  • Dhaval – schillernd weiß
  • Basu
  • Akhil – vollkommen, ganz
  • Anuj – der Jüngere
  • Akash (kann mit der Himmel übersetzt werden)
  • Safed (heißt weiß oder der Weiße)
  • Kumar (ist ein Prinz)
  • Adil (lässt sich mit zuvorkommend oder besonders freundlich übersetzen)
  • Mohan (heißt so viel wie attraktiv oder der Attraktive)
  • Loha (lässt sich mit Eisen übersetzen)
  • Kutta (steht wortwörtlich für Hund)
  • Bandar (bedeutet so viel wie Affe)
  • Kanak (steht für etwas goldenes )
  • Alagan (kann mit gut aussehend übersetzt werden)
  • Lalit (Name einer besonders attraktiven und hübschen Person)
  • Tushar (steht für Winter)
  • Sumit (heißt bester Freund)
  • Prasoon (bedeutet Blume)
  • Vishal (lässt sich mit gigantisch übersetzen)
  • Drisana (ist ein Kind der Sonne)
  • Ashok (eine Person, welche niemals Traurigkeit erfährt)
  • Rahul (bedeutet besonders effizient)
  • Bari (steht für groß oder großartig)
  • Nirav (heißt so viel wie still oder ruhig)
  • Jagjit – Welt, Universum
  • Kavi – Weiser, Poet
  • AmarAmrit – unsterblich
  • Nanda – Freude
  • Anwar – heller
  • Aamir
  • Ankur – Spross, Knospe
  • Durai – Anführer
  • Parveen
  • Ashok
  • Amit – unendlich
  • Aarthi
  • Indra
  • Anbu – Liebe
  • Mani – Juwel
  • Anoop
  • Raza
  • Lal – Junge
  • Navin – neu
  • Sachin – echt, wahr
  • RajaRana – König
  • Rajesh – König der Könige
  • Manas – Geist, Intellekt
  • Lochan – das Auge
  • Anup – Lagune, Wasser
  • Saral
  • Anjay – unbesiegbar
  • Samir – Wind, Luft
  • Arul – Wasser
  • Shandar – großartig
  • Sunil
  • Adhira – ungeduldig
  • Bhima
  • Advay – einzigartig
  • Vasu – großartig
  • Josh – Freude, Vergnügen
  • Kyran – Lichtstrahl
  • Pelin – Pferd
  • Sanu – Bergspitze, Plateau
  • Shadri – Wolke, Blitz
  • Dewil – rechtschaffen, tugendhaft
  • Nihar – Nebel, Tau
  • Chakas – Glänzen, Leuchten
  • Artha – Reichtum, Wohlstand
  • Vaja – Energie, Stärke
  • Teji
  • Arosh – zufrieden, ruhig
  • Yamir – Mond
  • Syon – Glückspilz

Bekannte indianische Persönlichkeiten als Inspiration

Geronimo war der Anführer des Stamms der Apache und eignet sich somit auch perfekt als Name für einen Hund.

Cochise war ebenfalls für lange Zeit der Boss der Apache, sodass es sich hierbei auch um einen guten indianischen Hundenamen handelt.

Squanto war der Retter der ersten Pilger, welche nach Amerika kamen. Als indianischer Hundename ist Squanto daher ebenfalls geeignet.

Pontiac war der Anführer des Stammes der Ottawan, sodass es sich gleichzeitig auch um einen passenden indianischen Hundenamen handelt.

Hiawatha war ein bekannter Friedensstifter der Indianer und kommt daher auch als Hundename in Frage.

Die beliebtesten Schweizer Hundenamen (mit Bedeutung)

Loris

Dieser Name stammt aus dem Altrömischen und bedeutet „der aus Laurentum Stammende“. Oder „der mit Lorbeer gekränzte“.

Utz

Utz ist in den meisten Fällen die Kurzform für Ulrich. Dieser Name bedeutet „der durch Erbschaft Reiche“.

Jovin

Die Bedeutung dieses indoeuropäischen Namens ist „Vater des Lichts“. Man bringt ihn mit Jupiter in Verbindung. Jupiter stellt in der römischen Mythologie den höchsten Gott dar.

Albrik

Hierbei handelt es sich um die Schweizer Form für Albert oder Albrecht. Er bedeutet „der Vornehme“, „der Glänzende“. Albrik stammt aus dem Althochdeutschen.

Beat

Dieser typische Schweizer Name stammt vom lateinischen Wort „beatus“ ab. Er bedeutet „der Glückselige“.

Divico

Die Herkunft dieses Namens ist unbekannt. Er bedeutet „Herrscher“ oder „Krieger“.

Fadri

Fadri stammt von Friedrich oder Frederic ab. Er stammt wie viele andere Namen aus dem Althochdeutschen. Fadri bedeutet „der Friedensreiche“.

Frillix

Dieser Name ist eigentlich kein richtiger Vorname. Aber er ist in der Schweiz als solcher zugelassen.

Dabei hat er die besonders schöne Bedeutung „der Glückliche“. Wobei Frillix an eine Mischung aus Felix und Idefix erinnert.

Jöri

Die Schweizer Form für Georg. Georg stammt aus dem Altgriechischen. Es bedeutet „Bauer“ oder „Landwirt“.

Noldi

Noldi ist die Schweizer Koseform für Arnold. Dieser Name steht für „Adler“, „Herrscher“.

Barry, der berühmteste Schweizer Hundename

Der wohl berühmteste Hund der Schweiz hatte den Namen Barry. Er war jener Bernhardiner, der 40 Personen das Leben gerettet haben soll.

Als Rettungshund setzten ihn die Chorherren des Hospizes auf dem Großen St. Bernhard ein. Dort begleitete Barry die einheimischen Bergführer.

Ein Fässchen mit Rum hatte er allerdings nie dabei. Und ebenso sind einige der anderen Geschichten, die man dem treuen Begleiter nachsagt, schlichtweg erfunden. Fakt ist allerdings, dass Barry ein Nationalheld der Schweiz ist. Sein Präparat können Sie heute im Naturhistorischen Museum Bern sehen.

Anzeige

Mehr darüber

Schweizer Einreise-bestimmungen für Hunde

Du möchtest privat mit einem Hund aus dem Ausland in die Schweiz einreisen. Informiere...

RECOACTIV® Gelenk Tonicum für Hunde

Über PetWell.ch PetWell.ch verkauft Produkte für das Wohl des Hundes und der Katze. Sei es um...

Urlaub mit Hund zur alleinigen Nutzung in der Toskana

Haus mit Pool zur alleinigen Nutzung - Ihr toskanischer Traum wird wahr! Für Vierbeiner haben...

Giftige Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen sind etwas schönes und verleihen einem Raum ein warmes Gefühl. Doch hast du...

Tierpension

Was gilt es zu beachten.  Eine Tagesbetreuung oder Pension kann aus vielen Gründen ein Thema...

Zecken

Zecken sind Parasiten, welche Hunde, Katzen und auch Menschen befallen können. Die Zecke bohrt...

Kantonale Bestimmungen

Jeder Kanton in der Schweiz hat andere Hundegesetz-Bestimmungen. Mit einem Klick auf den Kantonsnamen,...