EnglishFrenchGermanItalianSpanish
11.4 C
Schweiz
EnglishFrenchGermanItalianSpanish

Anzeige

Ich möchte einen Hund

Gesundheit

Top Empfehlungen

Erziehung & Betreuung

Giftige Garten- & Wildpflanzen

Zum Teil kursiert immer noch die Meinung, dass ein Hund instinktiv weiss, welche Pflanzen er fressen darf und welche giftig sind. Durch die Jahrhundertlange Zucht und das Zähmen unserer Vierbeiner ist dieser Instinkt leider nicht mehr so ausgeprägt wie bei den Vorfahren unserer Vierbeiner, den Wölfen. So kann es also schnell passieren, dass deine Fellnase aus lauter Freude, Langeweile, Neugier oder weil die giftige Pflanze einfach interessant riecht oder aussieht, daran knabbert.

Hunde können auf verschiedene Weisen das Gift einer Pflanze aufnehmen. Dabei kommt es darauf an, um was für eine Giftpflanze es sich handelt. Meistens geschieht dies über das Maul. Es gibt jedoch auch Giftpflanzen bei denen der Hautkontakt schon ausreicht, um das Gift auf deinen Hund zu übertragen. Zum Beispiel beim Riesen-Bärenklau!! Der kleine Wiesen-Bärenklau ist für unsere Vierbeiner harmlos.

Der Riesen-Bärenklau im Gegensatz ist jedoch hoch giftig und bereits der Hautkontakt reicht für eine Vergiftung aus!! Du erkennst ihn daran, dass er mindestens 1,50m hoch ist. Trotzdem solltest du aufpassen, denn auch ein Riesen-Bärenklau muss zuerst einmal wachsen und kann daher optisch wie ein Wiesen-Bärenklau aussehen. Am besten den Hund so oder so von dieser Pflanze fernhalten.​

Symptome & Vorgehen bei einer Vergiftung findest du hier

Damit du für den Ernstfall vorbereitet bist und nicht lange suchen musst, notiere dir zu Hause (falls du mal abwesend bist und jemand anderes auf deinen Vierbeiner aufpasst) und in deinem Handy die Nummer deines Tierarztes und einer Notfallklinik.

Überblick giftiger Garten- und Wildpflanzen

Anzeige

Mehr darüber

Hund im Auto richtig sichern

Viele Hundebesitzer lassen ihre Vierbeiner ungesichert im Auto mitfahren. Das ist nicht nur gesetzlich...

Ertrinken

Auch wenn ein Hund nach dem Ertrinken keine Lebenszeichen von sich gibt, so ist...

Wiederbelebung

Hat deine Fellnase einen Atem- oder Herzstillstand, musst du unverzüglich handeln! Lese dazu den...

Eskalationsstufen Hund

Wie oft hört man den Satz: «Der Hund hat aus dem Nichts zugebissen.» Lass...

Wie oft muss ich Gassi gehen

Man hört immer wieder, dass Menschen der Meinung sind, dass Hunde 3-4 Stunden Auslauf...

Kantonale Bestimmungen

Jeder Kanton in der Schweiz hat andere Hundegesetz-Bestimmungen. Mit einem Klick auf den Kantonsnamen,...

Der letzte gemeinsame Weg

Leider ist die Zeit, welche wir mit unseren Tieren verbringen dürfen, nur sehr beschränkt....